Stiftung Tierheim Lüneburg

Im Jahr 2003 hat der Tierschutzverein Lüneburg und Umgebung e. V. die Stiftung Tierheim Lüneburg errichtet. Zweck dieser Stiftung ist die Unterstützung des Tierheims Lüneburg und des Tierschutzes in der Region Lüneburg und Umgebung e. V. Die Stiftung Tierheim Lüneburg verwaltet in Abstimmung mit dem Tierschutzverein Lüneburg und Umgebung e. V und der Tierheim Lüneburg gGmbH sämtliche Erbschaften, die dem Tierschutz in Lüneburg zugedacht sind. Dieses geschieht u.a. durch Bereitstellung der notwendigen finanziellen Mittel für bauliche Maßnahmen am Tierheim - so ist das Kleintierhaus des Tierheims ausschließlich aus Mitteln der Stiftung Tierheim Lüneburg errichtet worden - sowie durch Zahlung regelmäßiger Zuschüsse für den Betrieb des Tierheims Lüneburg.

Während der vergangenen 10 Jahre sind auf diese Weise dem Tierheim Lüneburg mehr als EUR 350.000,00 zugeflossen. Der Bestand des Stiftungsvermögens beläuft sich aktuell auf ca. EUR 380.000,00. Sämtliche Mitglieder von Vorstand und Kuratorium arbeiten ausschließlich ehrenamtlich, es entstehen keinerlei Verwaltungskosten oder sonstige Kosten, so dass sämtliche dem Tierschutz zugedachten Mittel ungeschmälert und ohne jeden Abzug dem zugedachten Zweck - Tierschutz - zur Verfügung gestellt werden können.

 

Die Stiftung Tierheim Lüneburg ist steuerlich als gemeinnützig anerkannt.